Navigation

Rapido-Lehmbauplatte

 

Rapido-Lehmbauplatten im Bundesministerium Umweltschutz Berlin Rapido-Lehmbauplatten im
Bundesministerium Umweltschutz Berlin
Die Rapido-Lehmbauplatte ist das passende Trockenbauelement für den modernen Lehmbau. Sie verbindet ein ausgezeichnetes Wärme-  speichervermögen mit sehr hohen Schallschutzwerten (60 db*), sie gleicht die Luftfeuchte aus und hält die Raumtemperatur konstant. Der hoch smektithaltige Lehm ist gewebearmiert.

Die Verarbeitung ist denkbar einfach: Durch beidseitiges Ritzen und Brechen können die Platten auf die gewünschte Länge gebracht werden. Mittels Klammerschussgerät oder Großkopfschrauben werden sie entweder auf Holz oder auf ein Ständerwerk montiert. Im Anschluss wird eine vollflächige Armierung mit Rapido-Universallehmputz aufgeputzt. Auf diese Weise entstehen im Handumdrehen Trockenbauwände oder Verkleidungen. Auf das Ständerwerk und in Decken kommen die 2,5 cm starken Platten zum Einsatz. Die 1,25 cm starken Platten werden als Putzträger auf Vollholzwänden oder im Gewölbebau verwendet.

Geliefert werden die Platten in den Maßen:

  • 120 cm x 25 cm x 2,5 cm auf Palette mit 30 m²
  • 120 cm x 25 cm x 1,25 cm auf Palette mit 60 m².

*siehe Prüfzeugniss

00402_badv_200 Schimmelpiltzsanierung in einem Bad
mit Rapido-Lehmbauplatten

00403_badn_200 Schimmelpiltzsanierung in einem Bad
mit Rapido-Lehmbauplatten
und Rapido-Lehmedelputz